Buchalarm - Welche Bücher wir besonders gern haben!
Bild nicht gefunden

Unsere Lockdown - Lesestoffliste

Es sind ja besondere Leseumstände im Moment, denn es ist ja viel Zeit für Kopfkino. Ich sitze natürlich mit meiner Buchhandlung genau an der Quelle, könnte man meinen – doch so einfach ist das nun wieder auch nicht. So habe ich mir einen Plan, einen Leseplan gemacht und quasi Lockdown-Lesestoff besorgt, den ich dann schwesterlich mit Sophie geteilt habe. Warum mit ihr, zum einen haben wir denselben Lesegeschmack und verstehen uns diesbezüglich blind. Zum anderen liest sie gefühlt Millionen mehr Bücher im Jahr als ich und sie hat ja auch Lockdown, da ja unser Laden geschlossen ist – wie dem auch sei, ich habe folgende LESESTOFFLISTE zusammengestellt: „Was ich euch nicht erzählte“ von Celeste Ng „Hotel der Schlaflosen“ von Ralf Rothmann „Ein einfaches Leben“ von Min Jin Lee „Die dunkle Seite der Liebe“ von Rafik Schami „Sophia oder der Anfang aller Geschichten“ von Rami Schami „Nackt im Hotel“ von Jo Schück „Die vier Jahreszeiten des Sommers“ von Grégoire Delacourt „Der Salzpfad“ von Raynor Winn “ Salz auf unserer Haut“ von Benoite Grout „Giovannis Zimmer“ von James Baldwin „Vier Farben der Treue“ von Lea Singer „Das Leuchten in mir“ von Grégoire Delacourt „Eine traurige, gar nicht so traurige Geschichte“ von Jorge Bucay „Geliebte Tochter“ von Marianne Fredriksson Ich bin mir sehr wohl bewusst, dass es zum größten Teil Frauenliteratur ist, doch was sind wir denn, Frauen, also lesen wir auch am liebsten solche Bücher…

Und hier ist sie ❤️

Der Salzpfad

Winn, Raynor

Buch

16,95

Salz auf unserer Haut

Groult, Benoîte

Buch

18,00

Die vier Jahreszeiten des Sommers

Delacourt, Grégoire

Buch

12,00

Vier Farben der Treue

Singer, Lea

Buch

11,95

Hotel der Schlaflosen

Rothmann, Ralf

Buch

22,00

Buch

12,00

Buch

12,90

Ein einfaches Leben

Lee, Min Jin

Buch

13,90

Giovannis Zimmer

Baldwin, James

Buch

20,00

Nackt im Hotel

Schück, Jo

Buch

14,90

Das Leuchten in mir

Delacourt, Grégoire

Buch

12,00

Buch

12,90
Winterbuch 2020 - Das Drama des Erwachsenwerdens!

Das lügenhafte Leben der Erwachsenen

Darüber, wie es ist, ein Mädchen zu sein und eine Frau zu werden :-)

Das Buch für alle, die noch wissen, wie es war...Herzklopfen, Unsicherheit, Gedankenkarussel und mittendrin man selbst, anwesend aber doch nicht anwesend, glücklich und doch nicht glücklich, aber dennoch nicht traurig - die Achterbahnfahrt zum Erwachsenwerden ist in diesem Buch so bildlich geschildert, dass man sich ab und an selbst kneift und sagt "Gib zu, du warst auch so!" und das egal, wie alt man ist!!! 

Neapel in den Neunzigern, Giovanna ist dreizehn Jahre alt, die Vorzeigetochter kultivierter Mittelschichtseltern, eine strebsame Schülerin. Doch plötzlich verändert sich alles, ihr Körper, ihre Stimmung, die Noten brechen ein, und immer öfter gerät sie mit ihren Eltern aneinander. Zufällig kommt Giovanna der Vorgeschichte ihres Vaters auf die Spur, der aus einem ganz anderen Neapel stammt, einem leidenschaftlichen, vulgären Neapel. Dort treibt sie sich herum, aber die Geheimnisse, auf die sie da stößt, verstören sie. Und als sie bei einem Abendessen bemerkt, wie ein Freund der Familie unterm Esstisch zärtlich die Füße ihrer Mutter streift, verliert sie vollends die Fassung. Denn wem kann sie überhaupt noch trauen? Und was soll ihr Halt geben? Oder ist sie selber bereits unrettbar verwoben in dieses lügenhafte Leben der Erwachsenen?Elena Ferrante hat ein Bravourstück geschaffen und einen traurigen und schönen Roman geschrieben: über die Heucheleien der Eltern, die Atemlosigkeiten und Verwirrungen der Jugendzeit und über das Drama des Erwachsenwerdens. 

»Allen, die noch nie ein Ferrante-Buch gelesen haben, kann ich sagen: Lesen Sie dieses hier, erleben Sie, wie sie hineingezogen werden in eine Welt voller Geheimnisse und Dramen, im Neapel der Neunzigerjahre des vergangenen Jahrhunderts.«

Christoph Amend, ZEITmagazin-Newsletter

»Die Stärke des Romans sind seine kantigen und glaubhaften Figuren. Man wird hineingezogen in eine Zeit, die man überwunden geglaubt hat und erinnert sich wieder: Jugend heißt auch, diese zu überleben.«

Peter Helling, NDR

»Ein grandioser, sehr schön dichter und komplexer Roman, den man Satz für Satz genießen sollte. Ferrante erhebt uns in schwindelerregende Höhen, bevor sie uns, zutiefst bereichert, wieder in unseren Alltag entlässt.«

La Stampa

 

€  24,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar

Sommerbuch 2020 - ein Muss!

Die Schönheit der Nacht von Nina George....

Roman

"Bereit?"
"Bereit, wenn Sie es sind."
Zwei Lächeln, die ineinanderfassen wie Hände. Das Schweigen der Lämmer,....

Mein Wochenendbuch und ich bin sowas von dabei ❤ Ich sitze mit am Lebenstisch, schmecke Salz und Wein und denke an Fischsaurier, die aussehen wie irre Eichhörnchen....

Ein Buch - Ein Muß!!! 

"Ihre Geschichte erzählt vom Mut zur Veränderung, von Leidenschaft, Liebe und davon, dass bei sich selbst ankommen immer auch loslassen heißt."
Börsenblatt online

Von Sehnsucht, Sinn und Sinnlichkeit: ein intensiver, poetischer Roman von Bestseller-Autorin Nina George über die Liebe und das Leben vor der beeindruckenden Kulisse der bretonischen Küste

Die angesehene Pariser Verhaltensbiologin Claire sehnt sich immer verzweifelter danach, zu spüren, dass sie noch lebt und nicht nur funktioniert.Die junge Julie wartet auf etwas, das sie innerlich in Brand steckt - auf des Lebens Rausch, auf Farben, Mut und Leidenschaft.
Ein Sommer in der Bretagne, am Ende der Welt, führt die beiden unterschiedlichen Frauen zusammen. Unter der glühenden Sonne der Bretagne, im endlosen Schweigen des Meeres und im tosenden Sturm einer Gewitternacht entdecken sie Lebenslust, Weiblichkeit und Leidenschaft neu - und werden danach nie wieder dieselben sein.

In beeindruckender Sprache, sinnlich, intensiv und präzise, lotet Nina George, Autorin des internationalen Bestsellers "Das Lavendelzimmer", die Weiblichkeit in all ihren Facetten aus. "Die Schönheit der Nacht" erzählt vom Leben selbst, eine Geschichte vom Werden, vom Versteinern und vom Aufbrechen.
Ein Roman, der manches infrage stellt und noch lange nachwirkt.

€  10,99

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar

Buch der Woche - 30.April 2020

Marta schläft von Romy Hausmann

Schon ihr Buch "Liebes Kind" hat mich begeistert...

Basta, heute Abend wird gelesen - das war mein erster Gedanke, als ich das neue Buch von ihr in der Hand hielt  und genauso ist es dann auch gekommen :-)

Mein Eindruck? Es ist ein Buch, welches am Anfang etwas Geduld benötigt, dann aber zu einem guten Thriller wird, der vielleicht eher eher als Drama bezeichnet werden sollte...aber das tut dem Lesevergnügen keinen Abbruch, denn man hat auch diese Mal das Gefühl, mittendrin im Geschehen zu sein und wer jemals im Spreewald war, fühlt sich sofort dorthin versetzt - von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!!

Um was geht´s?

"Hab dich. Und jetzt spielen wir. Wir spielen: Gericht."

Es ist Jahre her, dass man Nadja für ein grausames Verbrechen verurteilt hat. Nach ihrer Haftentlassung wünscht sie sich nichts sehnlicher, als ein normales Leben zu führen. Doch dann geschieht ein Mord. Und der soll ungeschehen gemacht werden. Ein abgelegenes Haus wird zum Schauplatz eines bizarren Spiels - denn Nadjas Vergangenheit macht sie zum perfekten Opfer. Und zur perfekten Mörderin ... Ein tief unter die Haut gehender Psychothriller über Schuld, Vergeltung und die Frage, ob ein Täter je wieder frei sein kann.

Ab wann ist eine Schuld abgegolten? Kann ein Täter jemals wieder frei sein ...?

€  16,90

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar

Buch des Ostermontags 2020

Alles ist möglich von Elizabeth Strout

Ein Buch, bei dem mich schon der Titel begeistert hat...

Was soll man zu Ostern in diesem Jahr sagen - still, zurückhaltend und eigentlich quasi nur zu Hause verbracht...Doch immerhin mit dem tollsten Wetter und Sonnenschein, den man sich für diese Tage erträumen kann und einem Garten, um den sich gekümmert werden wollte - Nun kommt aber das ABER, denn heute sieht die Welt da draußen nur grau aus und die Frage stellt sich mir, was soll ich mit diesem Tag anfangen, der ein Feiertag ist, also frei, ich dieses frei aber eigentlich nicht wirklich brauche, weil ich derzeit schon zuviel frei habe...Dillema!!!

Auf der Suche nach Beschäftigung, fand ich dieses Buch, als ich mir meine noch zu lesen wollende Bücher anschaute ... Alles ist möglich, ja natürlich, ist immer alles möglich, aber eben auch unmöglich...das fiel mir alles ein, als ich das Buch sah...und jetzt lese ich es einfach mal - später mehr!!!

Worum geht´s?

Elizabeth Strout erzählt in ihrem international gefeierten Roman unvergessliche Geschichten über die Menschen einer Kleinstadt, die sich nach Liebe und Glück sehnen, aber oft Kummer und Schmerz erleben. Geschichten über die Natur des Menschen in all seiner Verletzlichkeit und Stärke, über die unendliche Vielfältigkeit des Lebens. Da ist der Hausmeister, der einem Außenseiter helfen will und dabei in eine tiefe Glaubenskrise stürzt. Eine erwachsene Frau sehnt sich immer noch wie ein Kind nach der Liebe ihrer Mutter. Und eine erfolgreiche Schriftstellerin kehrt nach siebzehn Jahren zum ersten Mal in ihre Heimat zurück, um ihre Geschwister zu besuchen ...
 

€  11,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar

Buch der Woche - 2.März 2020

Reiseführer für bunte Orte in Dresden, die Kinder begeistern werden

111 Orte für Kinder in Dresden, die man gesehen haben muss

Hier kommt mein persönlicher Favorit für die Ausflugsplanung in und rund um Dresden :-) Es sind Aktivitäten dabei, die ich bisher nicht kannte - z.B. das man einen Bobbycar-Führerschein machen kann...

Fazit: Eine tolle Zusammenstellung von Dingen, die man mit indern unternehmen kann und die man auch als "Randdresdnerin" bisher nicht alle auf dem Schirm hatte!!! Lohnt sich :-)

Dresden kennt doch jeder. Die Barockstadt an der Elbe lockt jedes Jahr zehntausende Touristen an. Ihre Highlights sind allgemein bekannt, vom Albertinum über die Frauenkirche bis hin zum Zwinger. Kunst, Kultur und Geschichte - ist das auch was für Familien mit Kindern?

Auf jeden Fall! Vom "echten" Einhorn-Horn im Grünen Gewölbe über die zu kleinen Sandalen des großen Kurfürsten August bis zur öffentlichen Eislaufbahn im Luxushotel - für Kinder gibt es hier so einiges zu entdecken. Und auch außerhalb der Altstadt hält Dresden viele Überraschungen bereit. Erleben Sie 111 spannende und bunte Orte in Dresden für die ganze Familie.

€  16,95

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar

Buch der Woche - 14.Februar 2020

Mit Kindern den Garten entdecken!

Matsch & Möhren - das ultimative Handbuch

Bald geht´s wieder in den Garten - mit Kind und Kegel am besten! Damit dabei Kinder auch Spaß haben, gibt´s diese Buch. In toller Illustration, mit viel Wissenswertem und dem einen oder anderen Überraschenden, ist hier ein Ratgeber enststanden, der nicht nur vom Namen her die Anschaffung Wert ist!

Kinder brauchen den Naturraum Garten, um fit fürs 21. Jahrhundert zu werden. Damit das gelingt, bietet dieses Buch viele tolle Anregungen und Projekte. Beim Spielen im Matsch, Säen und Pflegen von Pflanzen und Beobachten von Vögeln und Insekten erleben Kinder, dass Menschen, Tiere, Pflanzen und Boden in der Natur ein Ganzes bilden und sie Teil dieses Lebensraums sind. Sie entdecken, wie Leben funktioniert, sammeln Kenntnisse über Ökosysteme und deren Vernetzung, spüren Erdung und lernen das Innehalten. Und sie entwickeln ein Lösungsdenken, um die Herausforderungen zu meistern, die die Zukunft für die Kinder von heute bereithält.

 

 

 

€  17,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar

Buch der Woche - 07.Februar 2020

Ein Buch für Seele...

Ich will ... das kleine Buch über die Liebe

In seinem wunderschön illustrierten Geschenkbuch 'Ich will ... Das kleine Buch über die Liebe' gibt der Autor und Psychoanalytiker Jorge Bucay erhellende und kluge Ratschläge, wie Liebe und Beziehungen gelingen können.

Das ideale Geschenk zum Valentinstag!

"Ich will, dass du mir zuhörst, ohne über mich zu urteilen: Zuhören und Urteilen sind zwei grundverschiedene und manchmal unvereinbare Dinge. Wenn du mir so zuhörst, wie ich es mir wünsche, dann lauschst du meiner Stimme und meinen Worten; urteilst du hingegen über mich, dann hörst du, wie so viele, nur deine eigenen Worte ..."

Jorge Bucay ist im wahrsten Sinn des Wortes ein geborener Geschichtenerzähler. Mit seinem Buch 'Komm, ich erzähl dir eine Geschichte' wurde er international berühmt. Seitdem haben seine ermutigenden Bücher über Liebe, Freundschaft, Trauer, Glück oder Begegnungen ein Millionenpublikum erreicht

€  10,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar

Buch der Woche - 31.Januar 2020

Dieses Buch legen Sie nicht mehr aus der Hand!

Roman

Sie blickt auf ein bewegtes Leben zurück - doch der bewegendste Moment steht ihr noch bevor.

Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all die Menschen verewigen soll, die ihr etwas bedeuten. Jahrzehnte später hütet Doris das kleine Buch noch immer wie einen Schatz. Und eines Tages beschließt sie, anhand der Einträge ihre Geschichte niederzuschreiben. So reist sie zurück in ihr bewegtes Leben, quer über Ozeane und Kontinente, vom mondänen Paris der Dreißigerjahre nach New York und England - zurück nach Schweden und zu dem Mann, den sie nie vergessen konnte.
 

€  10,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar